Aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus

Unser täglichen Sportangebote haben weiterhin für Sie geöffnet! Squash, Badminton, Kegeln uvw. stehen täglich zur Verfügung!

Am 21. Oktober 2020 überschritt die Landeshauptstadt Dresden die 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner. Daher werden Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsgeschehen in der Stadt zu verlangsamen und die Nachverfolgung von Kontaktpersonen weiterhin zu gewährleisten.

Die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden erweitert die schon bestehenden Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und tritt am 22. Oktober 2020, 0 Uhr in Kraft.

Die Amtlichte Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 21. Oktober 2020 | ist gültig vom 24. Oktober 2020 bis 25. januar 2021 (§4a gültig bis 6. Januar 2021).

Maßnahmen aufgrund überschrittener Grenzwerte in der BallsportARENA Dresden

Die BallsportARENA Dresden als Betreiber von unserer Sportstätte und Gastronomie und als Veranstalter von Groß- und Sportveranstaltungen werden ab sofort aufgrund der Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden vom 21. Oktober 2020 und der amtlichen Bekanntmachung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung - SächsCoronaSchVO ab 24. Oktober 2020 von den Besuchern und Gästen den Namen, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und den Zeitraum des Besuchs erheben. Die Daten werden nur zum Zweck der Nachverfolgung von Kontakten erhoben und nur auf Anforderung an das Gesundheitsamt übergeben. Die erhobenen Daten werden nach einem Monat vernichtet.

Sie können sich bereits vorab Ihrem Besuch, die Kontakterfassung herunterladen und ausfüllen, um vor Ort Zeit zu sparen.

 

Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)

In Der BallsportARENA gibt es eine MNB Verpflichtung. Diese gilt für folgende Bereiche verpflichtend:

  • Auf allen Gängen der BallsportARENA Dresden.
  • In unserem Gastronomiebereich muss die MNB bis zum Erreichen des Platzes getragen werden.

Aktuelle und sportartenspezifische Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie können Sie in unserem Hygienekonzept nachlesen

Zurück